CANI.training® coaching I artgerecht I nachhaltig I individuell
CANI.training® coaching I artgerecht I nachhaltig I individuell

Souveräne Führung

Missverständnisse entstehen gerne dann, wenn zwei Lebewesen auf unterschiedliche Weise kommunizieren. Der Mensch teilt sich hauptsächlich über Sprache mit und ist sich seiner körpersprachlichen Kommunikation meist nicht bewusst. Ganz anders der Hund. Er kommuniziert vorrangig über Mimik und Gestik.

 

Wollen wir den Hund verstehen, müssen wir lernen, seine Körpersprache zu lesen. Ebenso möchten wir, dass er uns versteht. Dazu ist es unerlässlich, sich der eigenen körpersprachlichen Signale bewusst zu werden, die wir über den gesamten Tag hinweg an unser Umfeld senden. Oft wollen wir das EINE und übermitteln aus Hundesicht körpersprachlich das genaue Gegenteil. Frust und Stress sind da auf beiden Seiten vorprogrammiert.

 

Folglich müssen wir nicht nur lernen, den Hund zu lesen, sondern auch unsere Körpersprache für den Hund verständlich einzusetzen. Erst dann kommunizieren wir artgerecht mit ihm.

 

Auf diese Weise können wir ihm vermitteln, dass wir ihn souverän führen. Genau das ist es, was er bei uns sucht. Denn souveräne Führung ist für ihn gleichbedeutend mit Sicherheit. Und Sicherheit steht in seiner Bedürfnisskala ganz oben. Das unbefriedigte Sicherheitsbedürfnis steht somit einer sicheren Bindung im Wege und bildet zusammen mit fehlenden Regeln und Grenzen die Ursache für viele Verhaltensauffälligkeiten beim Hund.

 

Souveräne Führung, die für den Hund verständlich kommuniziert wird, ist deshalb unerlässlicher Bestandteil einer sicheren Bindung und wichtiger Inhalt der Führungs-Coachings bei CANI.training®.

registriertes Urheberwerk CANI.training® Trainingskonzept
registriertes Urheberwerk CANI.training® Webseite (Aufbau, Design, Text, Eigennamen, Bilder)

Erlaubnis nach §11 Abs. 1 8f TSchG
Erlaubnis nach §10 LHundG NRW

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Nicole Rößner, CANI.training® registriertes Urheberwerk (Webseite, Aufbau, Text, Eigennamen, Bilder & Trainingskonzept)