coaching I artgerecht I nachhaltig I individuell
coaching I artgerecht I nachhaltig I individuell

INTENSIV COACHING-WOCHE Preis

Preis Intensiv Coaching-Woche (1 Person, 1 Hund, 6 Tage):

  • Durchführungsort Deutschland / Österreich
    790,00 € inkl. 19% MwSt. (netto 663,87 €, 19% Mwst. 126,13 €)
  • Preis für 2. Hund inkl. Training (geführt von der angemeldeten Person)
    150,00 € (netto 126,05 €, 19% Mwst. 23,95 €)
  • Preis für 2. Hund ohne Training (geführt von der Begleitperson)
    0,00 €
  • Preis für 2. Hund inkl. Training (geführt von der Begleitperson)
    Hier muss ein separater Seminarplatz gebucht werden.
  • Durchführungsort Schweiz (ab 01.01.2020)
    890,00 CHF
  • Preis für 2. Hund inkl. Training (geführt von der angemeldeten Person)
    150,00 CHF
  • Preis für 2. Hund ohne Training (geführt von der Begleitperson)
    0,00 CHF
  • Preis für 2. Hund inkl. Training (geführt von der Begleitperson)
    Hier muss ein separater Seminarplatz gebucht werden.

INTENSIV COACHING -WOCHE  "Begleitperson" und "Zuschauer"

Begleitperson / Zuschauer

  • Partner und das eigene Kind, gelten als Begleitperson.
  • Familienmitglieder aus weiteren Verwandschaftsbeziehungen, Freunde, Nachbarn und Hundesitter gelten als Zuschauer.

 

Kostenlose Begleitperson (Partner, Kind):

  • Als kostenlose Begleitperson gilt auschließlich Partner und das eigene Kind.
  • Begleitpersonen nehmen passiv, als Zuschauer und Zuhörer, am Seminargeschehen teil.
  • Der Hund bleibt vom Seminarbeginn bis -ende in der Hand des Seminarteilnehmers
    (kein Wechsel des Hundes zwischen Seminarteilnehmer und Begleitperson).
  • Das eigene Kind zählt als Begleitperson, wenn es die nötige Reife besitzt und erziehungsberechtigt beim Hund ist. Das Mindestalter liegt bei 14 Jahren.
  • Bei der Teilnahme von kleinen Kindern ist zu gewährleisten, dass sich eine Person erzieherisch um das Kind kümmert und der Seminarverlauf ungestört durchgeführt werden kann.
    Die aufpassende Person und kleine Kinder nehmen NICHT am Seminar teil.

 

Kostenpflichtige Begleitperson (Partner oder erziehungsberechtigtes Kind):

  • Nimmt die Begleitperson mit dem Zweithund (aus gleichem Haushalt) aktiv am Seminar teil, muss ein weiterer Seminarplatz gebucht werden.
  • Der Hund bleibt vom Seminarbeginn bis -ende in der Hand des Seminarteilnehmers.

 

Zuschauer (Familienmitglieder aus weiteren Verwandtschaftsbeziehungen, Freunde, Nachbarn und Hundesitter):

  • Zuschauerplätze werden für dieses Angebot nicht vergeben.

INTENSIV COACHING-WOCHE Info

Zielgruppe:

  • Alle Hundehalter, die eine natürliche Führung gegenüber ihrem Hund erreichen möchten und gleichzeitig Konditionierung über Leckerchen, Ablenkung etc. als unnatürlich erachten.
  • Sozial unverträgliche Hunde dürfen teilnehmen, müssen aber u.U. entsprechend mit Maulkorb gesichert werden! Der Hundehalter muss gewährleisten, seinen Hund an der Leine halten zu können, damit kein Mensch / Hund zu Schaden kommt.
  • Läufige Hündinnen dürfen teilnehmen.

Ziel:

  • Der Aufbau einer vertrauens- und respektvollen Beziehung mit der Orientierung am Menschen.

 

Voraussetzung:

  • Hundetraining (Leckerchen, Drill, Ablenkung durch Spielzeug etc.) gegen Haltercoaching (Lesen der Körpersprache des Hundes, Kennen der Bedürfnisse des Hundes, an seiner eigenen Einstellung und Ausstrahlung arbeiten etc.) tauschen zu wollen.
  • Der Hundehalter muss etwas ändern wollen und bereit sein, an sich zu arbeiten. Wer lediglich an dem Symptom arbeiten möchte, ist bei CANI.training nicht an der richtigen Stelle.
  • Gegenseitige Rücksichtnahme setzen wir voraus. Es gibt immer Hundehalter, mit mehr oder weniger zeitintensiven Problemen. Jeder kann von jedem lernen, wenn er bereit dazu ist. Wer das nicht möchte oder in der glücklichen Lage ist, bereits einen leinenführigen Hund zu besitzen, sollte sich für ein Einzel-Coaching mit entsprechender Individualität entscheiden.

 

Bitte mitbringen:

  • Schleppleine (max 3 - 5 m)
  • Halsband (Geschirr ist optional)
  • normale Führleine

 

Ablauf:

  • Tag 1:
    16:00 Uhr Kennenlernen der Teilnehmer
    Beobachtungsspaziergang, erste Erklärungen und Übungen
  • Tag 2. - 5:
    Gruppen- oder Einzel-Coachings
  • Tag 6: Abschlussspaziergang und Heimreise (ca. 13 Uhr)

 

Bewirtung:

  • Mittags entweder Einkehr oder Selbstverpflegung. Dies wird in der Intensiv Coaching-Woche jeweils am Vortag den Teilnehmern mitgeteilt.
  • Abends gemeinsamer Restaurantbesuch mit Tagesbesprechung (freiwillig und nach Absprache).

 

Gruppenaufteilung:

  • Die Intensiv Coaching-Woche findet in kleinen Gruppen statt.
  • Bei Anwesenheit mehrerer CANI-Coaches werden die Coaches die Intensiv Coaching-Woche unterstützend begleiten.
  • Bei Anwesenheit mehrerer Coaches kann es sein, dass die Gruppe teilweise in kleine Gruppen (2-3 Teilnehmer) aufgeteilt wird. Jeder Teilnehmer arbeitet mit jedem Coach im Wechsel. Somit können Sie als Teilnehmer von einer noch intensiveren Betreuung profitieren.
  • Es besteht kein Recht bzw. Anspruch auf einen Coach bzw. einen Coach abzulehnen.

INTENSIV COACHING-Woche Inhalt

Inhaltlich wie das Seminar "Führen & Folgen", jedoch an 6 Intensivtagen, um Ihr Selbstbewußtsein & Management, sowie Ihre Wahrnehmung & Führung zu stärken, damit eine Bindung zu Ihrem Hund aufgebaut wird, die nur ohne die üblichen Bestechungen, wie Leckerchen, Ablenkung etc. möglich.

 

Nun heißt es umdenken, und die eigene Präsenz stärken!

Intensiv Coaching-Woche

 

 

 

 

®

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Nicole Rößner, cani.training ®