CANI.training® coaching I artgerecht I nachhaltig I individuell
CANI.training® coaching I artgerecht I nachhaltig I individuell

INTENSIV COACHING-WOCHE nach CANI.training®: Informationen

Zielgruppe:

  • Alle Hundehalter, die eine sichere Bindung zu ihrem Hund aufbauen möchten.

Teilnahmebedingungen:

  • Die Bereitschaft, umzudenken. Weg vom formalen Lernen (Konditionierung), hin zum sozialen Lernen (CANI.training®).
  • Hunde mit Beschädigungsabsicht müssen mit Maulkorb gesichert werden!
  • Läufige Hündinnen dürfen selbstverständlich teilnehmen.
  • Rücksichtnahme unter den Seminarteilnehmern.
    Jedes Mensch-/Hund-Team bringt unterschiedliche Herausforderungen mit sich.
    Wer in der glücklichen Lage ist, bereits einen leinenführigen Hund zu besitzen, sollte sich für ein Einzel-Coaching mit entsprechender Individualität entscheiden.

Bitte mitbringen:

  • Schleppleine (max 3 - 5 m)
  • Halsband (Geschirr ist optional)
  • normale Führleine

Ablauf 6-tägig:

  • Tag 1:
    16:00 Uhr Kennenlernen der Teilnehmer
    Beobachtungsspaziergang, erste Erklärungen und Übungen
  • Tag 2. - 5:
    Gruppen- oder Einzel-Coachings
  • Tag 6: Abschlussspaziergang und Heimreise (ca. 13 Uhr)

Ablauf 5-tägig:

  • Alternativ wird die Intensiv Coaching-Woche auch für 5 Tage angeboten. Sie kommen auf die gleiche Trainingszeit, da das Training an allen Tagen um 10:00 Uhr beginnt und um 16:00 Uhr endet.
    Bitte reisen Sie unter Umständen bereits am Vortag an.

Bewirtung:

  • Mittags entweder Einkehr oder Selbstverpflegung. Dies wird in der Intensiv Coaching-Woche jeweils am Vortag den Teilnehmern mitgeteilt.
  • Abends gemeinsamer Restaurantbesuch mit Tagesbesprechung (freiwillig und nach Absprache).

Gruppenaufteilung:

  • Die Intensiv Coaching-Woche findet in kleinen Gruppen statt.
  • Bei Anwesenheit mehrerer CANI-Coaches werden die Coaches die Intensiv Coaching-Woche unterstützend begleiten.
  • Bei Anwesenheit mehrerer Coaches kann es sein, dass die Gruppe teilweise in kleine Gruppen (2-3 Teilnehmer) aufgeteilt wird. Jeder Teilnehmer arbeitet mit jedem Coach im Wechsel. Somit kann jeder Teilnehmer von einer noch intensiveren Betreuung profitieren.
  • Es besteht kein Recht bzw. Anspruch auf einen Coach bzw. einen Coach abzulehnen.
registriertes Urheberwerk CANI.training® Trainingskonzept
registriertes Urheberwerk CANI.training® Webseite (Aufbau, Design, Text, Eigennamen, Bilder)

Erlaubnis nach §11 Abs. 1 8f TSchG
Erlaubnis nach §10 LHundG NRW

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Nicole Rößner, CANI.training® registriertes Urheberwerk (Webseite, Aufbau, Text, Eigennamen, Bilder & Trainingskonzept)