coaching I artgerecht I nachhaltig I individuell
coaching I artgerecht I nachhaltig I individuell

CANI-Coach: Michaela Nickel (MN)

Lange schon liebäugelten mein Mann und ich mit dem Gedanken einen eigenen Hund bei uns einziehen zu lassen. Wuchsen wir beide doch jeweils mit einem solch liebevollen Wesen aus dem Tierschutz auf. Unser Sohn, damals 8 Jahre, sollte auch diese Kindheitserinnerungen haben.

 

Ich befand mich in Teilzeit, mein Mann im Homeoffice. Das waren für uns die besten Voraussetzungen.

 

Letztendlich fiel die Entscheidung Hund im Jahre 2009. Ich war mit meinem Sohn und seiner Schulfreundin unterwegs, die Kinder spielten, während ich in der Sonne saß und dachte, wie schön es nun wäre, einen Hund dabei zu haben. Im Geiste sah ich uns: In sweet Harmony, alle zusammen fröhlich, glücklich und dankbar miteinander. So zog 2009 Blanquita, Mischlingshündin, 3 Jahre, aus dem Tierschutz bei uns ein.

 

Die Realität war ernüchternd. Sie war zu Menschen immer freundlich, wenn auch sehr aufgedreht. Doch sie pöbelte an der Leine gegen alle Hunde. Irgendwo mit ihr sitzen und Kaffeetrinken war nicht möglich, wenn ein Hund nur in Sicht kam drehte sie durch. Außerdem jagte sie Katzen und jegliches Wild. Dem entgegenzuwirken folgten wir dem Mainstream und diversen TV-Hundeprofi-Tipps: AUSLASTUNG!

 

So kamen wir zu Dummyarbeit, Mantrailing, Futterbeutel, etc…

Sie war aus damaliger Sicht damit händelbarer, aber weit weg von meiner Vision von damals.

 

Trotzdem kam 2012 aus dem Tierschuttz der 6 Monate alte Mischlingsrüde Simba dazu.

Seine Baustellen: Er kannte nichts! Schaute sich aber das Verbellen und Jagen von Blanquita ab. Sämtliche Menschen (außer Familienangehörige und ein sehr enger Kreis) waren ihm sehr unheimlich. Also auch hier: AUSLASTUNG!

 

So war auch er einigermaßen händelbar. Gegen mein heutiges Wissen, dachte ich damals, dass gerade Tierschutz-Hunde dieses Verhalten zeigen, und ich dies hinnehmen müsste.

 

Da ich für mich nach einer sinnvollen Beschäftigung neben dem Hauptberuf suchte, bei der ich meine Hunde einbeziehen konnte, machte ich mit Simba die Therapiebegleithund-Ausbildung. Diese brachte zwar keinen Durchbruch, doch immerhin einige Besserungen.

 

Leider verstarb Blanquita 2016, worauf sich Simba´s Verhalten direkt wieder verschlimmerte. Insbesondere seine Unsicherheit.

 

2017 zog Tika, eine 3 jährige Mischlingshündin aus dem Tierschutz, bei uns ein.

 

Da kannte ich Nicole bereits seit einigen Jahren von zufälligen Begegnungen und netten Gesprächen in Feld und Wald. Ich bewunderte wie orientiert und ruhig ihre Hunde waren. Sie sagte mir in unseren Gesprächen oft, dass mich die ganze Auslastungs-Arie da NIE hinbringen würde. Doch ich kam ja einigermaßen mit meinen Hunden zurecht (wie ich mir das doch alles schön reden konnte). Ich war der Meinung, dass ich ohne meinen „Beschäftigungs-Bauchgürtel“ (Futterbeutel, Leckerlies, Dummies, Bällchen, Pfeife, etc) bewaffnet nicht Gassigehen könnte und, dass ich NIEMALS so souverän wie Nicole durch die Welt schreiten kann.

 

Nicole hatte mit mir dasselbe wie mit ihren Hunden und all ihren Teilnehmern:

GEDULD! (ich bin mir sicher, sie lächelte oft in sich hinein und wusste, eines Tages würde ich mich bei ihr melden). Und so war es - wobei es noch fast 1 Jahr dauerte, in denen ich mit Tika ALLES was ich bis dato kannte ausprobierte: Futterbeutel, Mantrailing, Therapiebegleithund-Ausbildung und und und…

 

Trotzdem hatte ich aufgerissene Hände, weil sie permanent an der Leine zerrte. Wenn die Leine ab war, war Tika weg! JAGEN! – so schlimm waren die ersten zwei Hunde nicht zusammen!

 

Ende 2017 wurde Nicoles Geduld „belohnt“ und ich kontaktierte sie weinend, mit dem Versprechen alles zu tun was sie sagt, wenn sie mir nur helfen würde. Ihre freundliche, verständnisvolle Antwort: „Natürlich helfe ich Dir – aber lass Deinen Beschäftigungs-Gürtel zu Hause, damit Deine Hunde Dir endlich zuhören können.“ ?

 

Wir trafen uns und nach ca. 15 min. lief Tika meine "Jägerin-vor-dem-Herren“ ohne Leine orientiert 1,5 Std. mit uns durch den Wald! Cani sickerte mehr und mehr durch, es folgten zufällige Spaziergänge und eine Intensiv-Woche mit Nicole. Endlich verbesserte sich meine Führung und somit die Orientierung der Hunde an mir.

Simba war nach 2 Monaten Cani ein anderer Hund, und bis heute, zeigt er sich seit CANI, als souveräner und orientierter Hund.

 

Tika zeigt immer mehr Respekt vor meiner Führung und zeigt nur noch selten einen abgeschwächten Jagdmodus. Das an der Leine ziehen war sehr schnell kein Thema mehr.

 

Da nun immer mehr Freunde fragten, was ich mit meinen Hunden gemacht habe, und ich erste Tipps geben konnte, was es für den Menschen zu verändern gilt, damit der Hund ihm folgen WILL, wuchs der Wunsch in mir, CANI-Coach zu werden.

Ich möchte verzweifelten Menschen, wie ich es war, helfen, wieder - wenn nicht zum ersten Mal - Freude mit ihrem Hund zu erleben.

 

Denn meine Vision im Feld vom Jahr 2009 ist durch Nicole 2018 endlich Realität geworden. Jeder kann dies erreichen, wenn er soweit ist seinen ganz individuellen „Beschäftigungs-Gürtel“ gegen individuelles Coaching einzutauschen, offen ist für eine Erziehung abseits des Hundeschuldenkens. Ich freue mich, Teil dieses Teams sein zu können.

 

P.S. Meine Herzensangelegenheit 6 Stunden im Jahr mit Tika in den Kindergarten zu gehen, um ängstlichen Vorschulkindern ein stückweit die Angst vor Hunden zu nehmen und Selbstvertrauen aufzubauen, mache ich weiterhin. Da Tika respektvoll, gehorsam und freundlich ist und meine Intension eine andere ist, als damals bei der Ausbildung.

 

Ich mache es FÜR die Kinder,

NICHT zur Auslastung des Hundes!

 

 

 

 

®

Termine 2019:

Seminar: "FÜHREN & FOLGEN"
AUGUST
Deutschland

24.-25.08.  Münster, 0 Pl. IW
26.-27.08.  Münster, 0 Pl. IW

SEPTEMBER

Deutschland

31.8.-1.9.   München, 0 Pl. IW
02.-03.09.  München, 1 Pl. IW
10.-11.09.  Berlin, 0 Pl. IW
14.-15.09.  Hannover, 0 Pl. IW/SB
17.-18.09.  Bremen, 0 Pl. IW
21.-22.09.  Kiel, 0 Pl. IW
21.-22.09.  Schwarzwald, 1 Pl. SB
28.-29.09.  Bodensee, 0 Pl. IW


OKTOBER
Deutschland

05.-06.10.  Essen, 0 Pl. IW
08.-09.10.  Bremen, 0 Pl. IW
Schweiz
05.-06.10.  Weinfelden, 1 Pl. SB
Österreich
12.-13.10.  Kärnten, 0 Pl. NR/ML
12.-13.10.  Kärnten, 0 Pl. IW
15.-16.10.  Wiener Neustadt, 0 Pl. NR
19.-20.10.  Salzburg, 1 Pl. NR/BM/ML
21.-22.10.  Salzburg, 4 Pl. NR


NOVEMBER
Deutschland

02.-03.11.  Bad Oeynh., 0 Pl. NR/BM
02.-03.11.  Bad Oeynhausen, 1 Pl. IW
02.-03.11.  Mühlheim/Donau, 4 Pl. SB
05.-06.11.  Lüneburg, 0 Pl. NR/BM
05.-06.11.  Lüneburg, 2 Pl. IW
16.-17.11.  Kassel, 0 Pl. NR
16.-17.11.  Stuttgart, 0 Pl. IW
23.-24.11.  Schwäbische Alb, 2 Pl. NR
26.-27.11.  Saarland, 2 Pl. IW
Schweiz
16.-17.11.  Hallwil, 4 Pl. SB

DEZEMBER

Deutschland
02.-03.12.  Essen, 4 Pl. IW
05.-06.12.  Bremen, 4 Pl. IW
09.-10.12.  Karlsruhe, 4 Pl. IW
14.-15.12.  Schwarzwald, 6 Pl. SB/IW
18.-19.12.  Stuttgart, 4 Pl. IW
21.-22.12.  Heidelberg, 4 Pl. IW

 

EINZEL-COACHING:
AUGUST
Deutschland

24.08.19    Münster, 0 Pl. IW
30.08.19    München, 0 Pl. IW
31.08.19    München, 0 Pl. IW
Österreich
24.08.19   Atzbach, 0 Pl. ML
31.08.19   Vöcklabruck, 0 Pl. ML
Schweiz
31.08.19    Weinfelden, 2 Pl. SB
29.08.19    Hünenberg, 2 Pl. SB
22.-25.08.  Basel, 1 Pl. SB

 

SEPTEMBER
Deutschland

06.-08.09.  Stuttgart, 0 Pl. IW
12.09.19    Berlin, 0 Pl. IW
13.09.19    Hannover, 0 Pl. IW
19.-21.09.  Kiel, 0 Pl. IW
20.-21.09.  Rosbach, 0 Pl. MN
Österreich
07.09.19    St. Georg./Atterg., 0 Pl. ML
14.09.19    Vöcklabruck, 1 Pl. ML
21.09.19    Gunskirchen, 1 Pl. ML
28.09.19    Atzbach, 1 Pl., ML
Schweiz

03.-24.09.  Schinznach-Bad, 4 Pl. SB
05.-26.09.  Hallwil, 4 Pl. SB
12.-26.09.  Basel, 3 Pl. SB
14.09.19    Weinfelden, 2 Pl. SB
 

OKTOBER
Deutschland

07.10.19    Essen, 0 Pl. IW
09.-25.10.  Rosbach, 0 Pl. MN

Schweiz
01.-22.10.  Schinznach-Bad, 4 Pl. SB
03.-31.10.  Basel, 3 Pl. SB
10.-24.10.  Hünenberg, 4 Pl. SB
13.-17.10.  Hallwil, 3 Pl. SB
19.10.19    Weinfelden, 2 Pl. SB
26.10.19    Seedorf, 2 Pl. SB


NOVEMBER
Deutschland

02.-23.11.  Rosbach, 0 Pl. MN
12.-14.11.  Heidelberg, 3 Pl. IW
15.11.19    Kassel, 0 Pl. MN
18.-19.11.  Stuttgart, 4 Pl. IW
29.-30.11.  Karlsruhe, 2 Pl. IW
Schweiz
9.-26.11.  Schinznach-Bad, 5 Pl. SB
07.11.19    Hünenberg, 1 Pl. SB
14.-28.11.  Basel, 4 Pl. SB
21.11.19    Hallwil, 2 Pl. SB
23.11.19    Weinfelden, 2 Pl. SB
 

DEZEMBER
Deutschland

01.12.19    Essen, 0 Pl. IW
11.-12.12.  Karlsruhe, 2 Pl. IW
Schweiz
01.-12.12.  Hünenberg, 3 Pl. SB
03.-17.12.  Schinznach-Bad, 3 Pl. SB
05.-19.12.  Basel, 4 Pl. SB
07.12.19    Hallwil, 2 Pl. SB
21.12.19    Weinfelden, 2 Pl. SB

 

FRESH-UP:
AUGUST
Deutschland

SEPTEMBER
Deutschland
16.09.19   Bremen, 1 Pl. IW
23.09.19   Kiel, 1 Pl. IW
Schweiz
07.09.19   Hallwil, 1 Pl. SB

OKTOBER
Deutschland
19.10.19   Rosbach, 3 Pl. MN
Österreich
17.10.19   Wiener Neustadt, 3 Pl. NR

NOVEMBER
Deutschland
01.11.19   Bad Oeynhausen, 2 Pl IW
08.11.19   Lüneburg, 1 Pl. IW
22.11.19   Schwäbische Alb, 0 Pl. NR
Schweiz
10.11.19   Weinfelden, 4 Pl. SB

DEZEMBER
Deutschland
04.12.19   Essen, 4 Pl. IW

 

INTENSIV-COACHING-WOCHE:
AUGUST

Deutschland

SEPTEMBER
Deutschland

22.-27.09.    Eifel, 0 Pl. NR/BM
Österreich
01.-06.09.    Kleinwalsert., 0 Pl. NR/BM
08.-13.09.    Kleinwalsertal, 1 Pl. NR

OKTOBER
Deutschland

28.9.-3.10.   Eifel, 0 Pl. NR/MN
20.-25.10.    Bayer. Wald, 0 Pl. IW

 

WANDERN & COACHING:

OKTOBER
Deutschland

27.-31.10.19  Bayr. Wald, 2 Pl. IW   

------------------------------------------

Abkürzungen:

NR = Nicole
BM = Basti, IW = Isabella, 
MN = Michaela, SB = Sibylle
ML = Manuela, Pl = freie Plätze

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Nicole Rößner, cani.training ®